Logo
Los
Es wurden keine Produkte gefunden.
Produktvorschläge:
Close
 
 

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Geltungsbereich

Sofern nicht anders vereinbart, gelten ausschließlich die nachfolgenden Geschäfts-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen für all unsere auch zukünftigen Lieferungen und Leistungen. Abweichende oder zusätzliche Bedingungen werden von uns nicht anerkannt. Dies gilt auch dann, wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen. Spätestens mit der Entgegennahme unserer Ware oder Leistung gelten unsere Bedingungen als angenommen. Sie können den Text auf Ihren Computer herunterladen oder ausdrucken. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Klicken des Buttons "Bestellung abschließen" im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande. Sollten Sie binnen 2 Wochen keine Auslieferungsbestätigung oder Lieferung von uns erhalten, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden. Bei Schreib- und Rechtsfehlern, sowie Irrtümern in der Webseite sind wir nicht zur Annahme des Angebots und zur Durchführung des Auftrages verpflichtet.

2. Preise

Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Sie gelten ab Werk und schließen Verpackung, Fracht, Porto, Versicherung und sonstige Versandkosten nicht ein.

3. Lieferung und Versand

Wir erheben auf die Versendung der Ware eine Porto- und Verpackungspauschale. Diese beträgt 3,99 Euro. Für Nachnahmesendungen erheben wir einen zusätzlichen Aufschlag von EUR 12,00. Die Lieferung erfolgt über die Deutsche Post AG. Dabei ist die Ware durch den Zustelldienst versichert. Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands ca. 4- 11 Werktage. Eventuelle Lieferverzögerungen durch den Paketzusteller können wir nicht beeinflussen. Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen angegebene Adresse. Sollte die von Ihnen bestellte Ware bei uns nicht verfügbar sein, werden wir Sie darüber unverzüglich in Kenntnis setzen. Wir behalten uns in diesem Fall das Recht vor, uns vom Vertrag zu lösen und die bestellte Ware bei Nichtverfügbarkeit nicht zu liefern. Selbstverständlich werden wir, sollten Sie den Kaufpreis bereits entrichtet haben, diesen unverzüglich erstatten.  Wird die Bestellung nicht während der Paketlagerfrist abgeholt und geht wieder an uns zurück, wird die Porto- und Verpackungspauschale bei einer wiederholten Sendung erneut berechnet.
Testlinsen liefern wir zu Testzwecken, d. h. höchstens zwei Stück pro Produkt und Kunde.

4. Teillieferungen

Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist. Zusätzliche Versandkosten entstehen nur bei ausdrücklicher Vereinbarung.

5. Zahlung

Wir akzeptieren Lastschrifteinzug, Vorauskasse, Nachnahme und Zahlungen über PayPal. Ein Abzug der deutschen Mehrwertsteuer vom Rechnungsbetrag ist nicht möglich. Sobald Ihre Bezahlung bei uns eingegangen ist, wird der Warenversand durchgeführt. Bitte sorgen Sie bei Lastschrifteinzug für ein ausreichendes Guthaben auf Ihrem Bankkonto, da bei Lastschriftrückgabe eine Gebühr von 15,- Euro erhoben wird.

6. Gewährleistung und Haftung

Die Produktabbildungen müssen nicht immer mit dem Aussehen der gelieferten Produkte übereinstimmen. Insbesondere kann es nach Sortimentserneuerungen der Hersteller zu Veränderungen im Aussehen und in der Ausstattung der Produkte kommen. Mängelansprüche bestehen insofern nicht, als die Veränderungen für den Kunden zumutbar sind. Offensichtliche Mängel sind spätestens zwei Wochen nach Erhalt der Ware schriftlich mitzuteilen. Im Gewährleistungsfall sind wir nach Ihrer Wahl zur Beseitigung des Mangels, zur Ersatzlieferung oder zur Rückzahlung des Kaufpreises berechtigt. Schlägt die Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung fehl, so können Sie vom Vertrag zurücktreten oder eine Herabsetzung des Kaufpreises verlangen. Darüber hinausgehende Ansprüche des Bestellers, insbesondere Schadensersatzansprüche des Bestellers, sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht durch uns oder unsere Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden ist.

7. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

8. Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen, es sei denn, Sie haben in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit gehandelt (Bestellungen durch Unternehmer). Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und einer ausführlichen Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:
Kontaktlinsenfreund Martin Osthoff; Frankfurter Str. 51; 58095 Hagen; Deutschland

Rückgabefolgen:

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

9. Datenschutz

Wir sind berechtigt, die im Rahmen der Geschäftsbeziehung erforderlichen, personenbezogenen Daten des Bestellers zu erheben, zu speichern und zu verarbeiten. Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Daten werden im Rahmen der ordnungsgemäßen Erledigung der Bestellabwicklung gegebenenfalls an Dritte weitergegeben.

10. Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Soweit zulässig, wird für alle Ansprüche aus der Geschäftsbeziehung der Gerichtsstand Berlin vereinbart.

11. Anwendung und Handhabung

Mit seiner Zahlung bestätigt der Auftraggeber, dass er Kontaktlinsenträger ist, sich mit der Verwendung und den Tragezeiten von Kontaktlinsen auskennt und regelmäßige augenärztliche Nachuntersuchungen durchführen läßt. Weiterhin bestätigt der Kunde, dass er regelmäßig zu den von seinem Augenarzt bzw. Kontaktlinsenanpasser empfohlenen Intervallen zur Nachkontrolle geht, um Augenschädigungen durch Kontaktlinsen zu vermeiden.

12. Wichtige Information für Linsenträger

Die Erstanpassung von optischen Kontaktlinsen muss durch einen Fachmann (Augenarzt, Optiker) erfolgen. Unsere optischen Kontaktlinsen werden nicht zur Erstanwendung, sondern nur zur Anschlussversorgung geliefert. Für eine sichere Anwendung müssen Sie bereits Kontaktlinsenträger sein und sich mit Kontaktlinsen sowie deren Handhabung, korrekter Pflege & Hygiene und Tragezeiten auskennen. Die Linsen müssen entsprechend der Anweisung des Fachmanns getragen und stets sorgfältig gereinigt und gepflegt werden. Die im Internet oder vom Hersteller angegebenen Tragezeiten dürfen nicht überschritten werden, da es sonst zu einer Beeinträchtigung des Sehvermögens kommen kann. Bei auftretenden Augenreizungen sind die Kontaktlinsen umgehend zu entfernen. Suchen Sie Ihren Augenarzt auf. Verwenden Sie keine beschädigten Kontaktlinsen. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Augenarzt oder Optiker und lesen Sie die Packungsbeilage.

11. Schlussbestimmungen

Sollte eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige, gesetzliche Regelung ersetzt.


Newsletter

telefonischer Bestellservice

Unter der 02331/78829-0 können Sie Werktags von 08:00 - 17:00 Uhr auch telefonisch bei uns bestellen!